Home PowerShell PowerShell Jobs, Basis Tutorial Teil 12/21
formats

PowerShell Jobs, Basis Tutorial Teil 12/21

Der zwölfte Teil von meinem 21 teiligen PowerShell Basis Tutorial.
In diesem Teil werden die PowerShell Jobs vorgestellt :
• PowerShell Jobs
• PowerShell Remote Jobs
• PowerShell Child-Jobs
• PowerShell Receive-Job

http://youtu.be/oEDPsLGBARc

In meinen 21, ungefähr 1 Stündigen, Videos werden die Grundlagen der Windows PowerShell 2.0 und 3.0 erklären. So dass man die PowerShell Grundlagen in eine 3 Tägigen Lehrgang verstanden hat.
In dem Tutorial geht es um die Interaktive Nutzung der PowerShell NICHT um das Scripten!
Das Scripting werde ich dann in einem weiteren PowerShell Lehrgang erklären.

PowerShell Jobs Demo:

 

 
 Share on Facebook Share on Twitter Share on Reddit Share on LinkedIn
2 Comments  comments 

2 Antworten

  1. Markus

    Hallo,

    ich arbeite öfter mit Jobs insbesondere in Remoting-Szenarien (Software auslesen etc.). Hierzu zwei Anmerkungen:

    Zumindest in der PS4 (Win8.1) kann ich mir die “where” clauses sparen:

    Get-Job -State Running
    Get-Job -State Failed
    Get-Job -State Completed

    Ich kann auch die Job-Daten bewahren, falls ich mir noch nicht sicher bin, wie ich die Daten richtig aufbearbeite/weiterverarbeite:

    Get-Job -State Completed | Receive-Job -Keep | Out-GridView
    Get-Job -State Completed | Receive-Job -Keep | Format-Table

    LG

    • Peter Kriegel

      Hallo Markus!

      Danke für deine guten Hinweise.
      Man sollte immer damit rechnen, das ein Script in einer Umgebung läuft, die nicht einheitlich ist.
      So lange Windows 7 eingesetzt wird und im umlauf ist, so lange werde ich Persönlich immer abwärtskompatibel zu PowerShell 2.0 arbeiten.
      Dies Funktioniert dann halt immer und nicht nur manchmal, wenn schon die PowerShell 3.0 oder 4.0 Installiert ist.
      Den -Keep Parameter habe ich erklärt ;-)

      Gruss Peter