Home 2012 Oktober
formats

PowerShell 3.0 updateable help Update-Help, Save-Help und Get-Help anwenden

Wie ich in meinem letzten Artikel erwähnt habe, sind die PowerShell 3.0 Cmdlets Update-Help, Save-Help und Get-Help von der in Windows eingestellten (Sprach) Kultur abhängig (UICulture).
Microsoft bietet zurzeit die PowerShell 3.0 Hilfe nur in Englischer Sprache an, das heißt es gibt noch keine deutsche Hilfe.
Dies führt dazu, dass ein Aufruf von Update-Help oder Save-Help, auf einem deutsch eingestellten Windows, ins leere greift und es so aussieht als ob die Cmdlets nicht funktionieren.

Ich beschreibe hier:

Wie man die Englische Hilfe Installiert und diese nutzt
Wie man die deutsche Hilfe von PowerShell 2.0 auf einem System mit der PowerShell 3.0 überträgt und nutzt.
Wie man mit PowerShell 2.0 und 3.0 die Hilfe in einer anderen Sprache abrufen kann.

 
 Share on Facebook Share on Twitter Share on Reddit Share on LinkedIn
Kommentare deaktiviert  comments 
formats

Entwicklungsumgebung PowerShell Plus von Idera jetzt kostenlos!

Ausgestellt am 24. Oktober 2012 vom in PowerShell

Die englisch sprachige Entwicklungsumgebung PowerShell Plus Professional Edition Version 4.6 von Idera ist eine leistungsfähige interaktive IDE zum Entwickeln von Windows PowerShell Skripten mit Debugger, IntelliSense und Interaktiver Konsole.
Der Editor lässt kaum Wünsche offen.

 
 Share on Facebook Share on Twitter Share on Reddit Share on LinkedIn
Kommentare deaktiviert  comments 
formats

PowerShell 3.0 updateable help Update-Help, Save-Help und Get-Help grundlagen

Ich habe bisher immer gepredigt, dass man die sehr gute Hilfe in der PowerShell nutzen soll.

Die Windows PowerShell 3.0 wird ohne Hilfe Dateien ausgeliefert!

Nun muss man sich die Hilfe Online von Microsoft holen oder nachträglich installieren.

Diese Technik nennt Microsoft updateable help und soll sicherstellen dass immer die neuesten Hilfedateien zur Verfügung stehen.
Hierzu nutzt man die neuen Cmdlets Update-Help und Save-Help.
Leider unterstützen diese Cmdlets nicht die Zusammenarbeit mit einem eventuell vorhandenen Internet-Proxy.

Es gibt zurzeit noch keine Hilfedateien in deutscher Sprache, deshalb muss man mit den Englischen Hilfedateien arbeiten.
Es ist nicht so einfach, die Englischen Hilfsdateien in einer deutschen PowerShell offline zu benutzen, da die Anzeige der Hilfedateien von den UI Kultureinstellungen in der Windows Systemsteuerung abhängig sind.

Ich zeige in dieser Artikel Serie:

Wie man die Cmdlets Get-Help, Update-Help und Save-Help nutzen kann.
Wie man auf einem deutschen System die Englische Hilfe Installiert und nutzt und wie man auf einem System mit der PowerShell 3.0 die deutschen Hilfedateien der PowerShell 2.0 nutzen kann.
Wie man die PowerShell Hilfe zentral (auf einem Share) für andere Rechner bereitstellen kann und dies auch hinter einem Internet-Proxy nutzen kann

 
 Share on Facebook Share on Twitter Share on Reddit Share on LinkedIn
Kommentare deaktiviert  comments